Erstunterzeichner (Auswahl)

ADHF (Föderation für demokratische Rechte in Deutschland / in Europa); ADKH (Demokratische Frauenbewegung Europa); Mustafa Arslan, Essen, Lehrer, BirKar (Plattform für die Einheit der Arbeiter und Freundschaft der Völker); Erhan Aktürk, Duisburg, Mitglied in ATIF, Angeklagter im sog. Münchner Kommunisten-Prozess; ATIF (Föderation der Arbeiter aus der Türkei in Deutschland); Dr. Matin Baraki, Marburg; Peter Bautsch, Frankfurt/Main; Sami Baydar, Volksrat der Aramäer in Deutschland; Wolfgang Behr, Herwangen-Schönach; Haydar Bern, Wetzlar, Angeklagter im sog. Münchner Kommunisten-Prozess; Käthe Bernstein, Tübingen, IGM Mitglied und ehem. BR-Vorsitzende der Fa. Sidler/Tübingen; Bärbel Beuermann, Solingen, Ex-Fraktionsvorsitzende Die LINKE im Landtag von NRW; Dr. med. Günther Bittel, Arzt für Allgemeinmedizin und Anästhesiologie/Spezielle Schmerztherapie, Duisburg; Change for Future – Antikapitalistische Plattform in Fridays for Future; Jake Clemencio, Bern, Migrante Switzerland/Bern; Peter Cremer, Berlin, Chronos Agentur Berlin; Prof. Dr. Aris Christidis, Gießen; Dr. Diether Dehm, Komponist, Texter, Verleger, MdB, Die LINKE; Gerd Detering, Horn-Bad Meinberg, Stadtverordneter im Rat der Stadt Horn-Bad Meinberg; Gürsel und Meral Dogan, Birkar (Plattform für die Einheit der Arbeiter und Freundschaft der Völker); Ekkehart Drost, Göttingen, Aktivist der Palästina-Solidarität Göttingen; Nina Dusper, Duisburg, Mitglied im Ver.di-Landesfrauenrat NRW; Lutz van Dijk, deutsch-niederländischer Autor, Historiker und Pädagoge; Bernd Ebersberger, Nürnberg, Arbeiter; Dr. med. Joachim Elz-Fianda, Nördlingen, Mitglied der DFG-VK Nordschwaben, der IPPNW, der IG Medizin, Schriftführer der Offenen Linken Ries e.V.; Dr. med. Dorothea Emmerich, Edertal; Dr. jur. Klaus Emmerich, Edertal; Gabi Fechtner, Vorsitzende der MLPD (Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands); Doris Feuerbach, Erfurt, Kommunistische Plattform Thüringen in der Partei DIE LINKE; Alrun Fischer, Dresden, IG Metall Mitglied; Andreas Fischer, Solingen, Betriebsrat und Schwerbehinderten-Vertrauensmann Fa. PIAD Solingen, IGM-Delegierter; Erika Fischer, Stuttgart, aktiv in der Flüchtlingsarbeit; Janis Fischer, Wuppertal, Azubi, IG Metall Jugend Wuppertal; Ronald Fischer, Mitglied des Ältestenrates der Linken in Dresden; Prof. Dr. Manfred Fischer, Stuttgart, Aktivist gegen ‚Stuttgart 21‘; Hans-Joachim Gerhäuser, IG Metall, Betriebsratsvorsitzender bei Woodward L’Orange Stuttgart; Christoph Glanz, Oldenburg, Antifaschist und BDS-Aktivist; Monika Gottwald, Gera, Mitglied der Partei DIE LINKE; Joachim Griesbaum, Hamburg, Schlosser, Europakoordinator der ICOR; René Grießbach, Dresden, CNC-Dreher, IG Metaller; Annette Groth, Stuttgart, ehemalige menschenrechtspolitische Sprecherin der Fraktion Die LINKE im Bundestag; Cemil Gültekin, Essen; Birgül Halis, Köln, Ver.di-Mitglied, Frauenaktivistin; Janne Günter, Oberhausen, Sozialwissenschaftlerin, Publizistin und Pionierin bei der Rettung von Arbeitersiedlungen im Ruhrgebiet vor dem Abriss; Prof. Dr. Roland Günter, Oberhausen, Kunst- und Kulturhistoriker, Hochschullehrer und Schriftsteller, Pionier bei der Rettung von Arbeitersiedlungen im Ruhrgebiet vor dem Abriss; Klaus-Jürgen Hampejs, Gärtringen, ehemaliger Daimler-Entwickler, IG Metall-Senior, Aktivist der Internationalen Automobilarbeiterkoordination IAC; Moritz Benno Howe, Lübeck, Erzieher; Dr. Khaled Hamad, Köln, Vorsitzender der Palästinensischen Gemeinde Deutschlands; Heinrich Hannover, Worpswede, Jurist; Evelyn Hecht-Galinski, Malsburg-Marzell; Siegfrid Hellig, Castrop-Rauxel, Mitglied der GEW, Friedenskreis Castrop-Rauxel; Eckhard Hempfling, Niestetal; Max Herre, Berlin, Musiker; René Hessenmüller, Suhl, Elektroanlagenmonteur; Reiner Hofmann, Partei Die Linke, ehem. Betriebsrat Firma Porsche; Ibrahim Ibrahim, Berlin, Demokratisches Komitee Palästinas e.V.; Rainer Jäger, Echterdingen, Redakteur, jetzt Rentner; Dieter Ilius, Gera, MLPD- und IGM-Mitglied; Jörg Irion, Berlin, Montagsdemo Berlin; Jürgen Jung, Pfaffenhofen, Schauspieler/Sprecher/Moderator, im Vorstand von Salam Shalom, Arbeitskreis Palästina-Israel e.V.; Dr. med. Helmut Käss, Braunschweig, Arzt für Allgemeinmedizin i.R., IPPNW Mitglied; Claudia Karas, AG Palästina Frankfurt, Friedensaktivistin; Peter Karcher, Stuttgart, Automobilarbeiter bei Knorr Bremse; Sergen Kaya, Frankfurt Main; Milena Kempa, Stuttgart; Carmen Kinzel, Braunschweig, ehem. Leiterin des IGM VK bei der VW Financial Services; Dietz Kippschull, Wuppertal, Altenpfleger; Gisela Kluge, Chemnitz, Mitglied des Ortsvorstands Partei DIE LINKE, Sonnenberg/Chemnitz; Otto König, Hattingen, Publizist; Hans Kokorsch, Duisburg, Arzt für Allgemeinmedizin in Duisburg-Hüttenheim; Samuel Kramer, Frankfurt/Main; Abidin Kuvlo, Bochum; Hedwig Kufoka, Bamberg, Ergotherapeutin; Bernhard Kusche, Munningen, ehemaliger Schriftsetzer, DFG-VK Bundesausschuss, Landesausschuss Bayern, VVN-BdA Augsburg, Ver.di-Mitglied, Offene Linke Ries e.V.; Gerd Labatzki, Gelsenkirchen, Schweißer, IG Metall; Bernadette Leidinger-Beierle, Sprecherin im Bundesvorstand des Frauenverbands Courage e.V.; Jens Liesegang, gelernter Industriemechaniker und Maschinenbautechniker, aktives IG Metall Mitglied; LF – LINKES FORUM im Bergischen Land; Linksjugend [’solid] Bielefeld; BG Tübingen der Linksjugend [’solid] und des Studierendenverband SDS; Sprecher*innenrat LAK Young Resistance in der Linksjugend NRW; Werner Löffelsend, Düsseldorf, Ver.di-Mitglied; „Los Pueblos“, Band; Prof. Dr. Prof. h.c. Josef Lutz, Chemnitz, Elektrotechniker; Werner Meier, Stuttgart; Udo Merzinsky, Heidelberg, ehemaliger Ver.di-Vertrauensmann, Mitglied Deutsch-Philippinische Freunde e.V.; Friedhelm Meyer, Düsseldorf, evangelischer Pfarrer i.R., Mitglied im Sprecher-Kreis der Solidarischen Kirche im Rheinland; Sissy Morgenroth, Dresden, Ver.di Mitglied; Carolin Müller, Stuttgart; Kai Müller-Horn, Düsseldorf, langjähriger Vorsitzender des Ortsverbandes der IGBAU in Düsseldorf (Ortsverband Düsseldorf/Ratingen/Monheim/Langenfeld); Dr. Izzeddin Musa, Wachtberg; Traugott Nassauer, Daaden, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut; Karl Nümmes, Berliner Liedermacher; Frank Oettler, Halle/Saale, Straßenbahnbahnfahrer; Elfi Padovan, DIE LINKE München; Gerd Pfisterer, Dortmund, ehemaliger Stahlarbeiter und Betriebsrat, IG Metall-Mitglied; Dieter Rahnenführer, München; Attia Rajab, Stuttgart, Palästinakomitee Stuttgart; Elke Rapthel, Albstadt, Gemeinderätin für das Kommunwahlbündnis Z.U.G. Albstadt; Heinz Ratz, Liedermacher, Schriftsteller; Steffen Reichelt, IGM-Mitglied und Betriebsrat der Liste OFFENSIV bei Opel in Bochum; Dr. Stephanie Reiß, Ilmenau, Flüchtlingshilfe Ilmenau; Monika Richter, Wilnsdorf, ABFS Siegen, IPPNW, InterBündnis Siegen; Hans Roth, Kassel, für das Wahlbündnis AUF-Kassel im Ortsbeirat Rothenditmold; Ruhrchor, MusikerInnen für Arbeiter-, Solidaritäts- und antifaschistische Lieder; Uli Schäfer, München, Team Münchner Montagsdemo; Fred Schirrmacher, Berlin, einer der Sprecher der Bundesweiten Montagsdemonstration; Manuela Schirrmacher, Berlin, Mitglied Koordinierungsgruppe Bundesweite Montagsdemonstration; Eberhard Schmid, Stuttgart, Ehrenbürger von Kobanê; Einar Schlereth, Schweden, Schriftsteller, Journalist, Blogger, Friedensaktivist; Igor Scholz, Erfurt, Lehre, Bildung & Beratung in Erfurt; Karl-Heinz Schulze, Sassnitz; Matthias Schwander, Chemnitz, Mitglied des Ortsvorstands Partei DIE LINKE, Sonnenberg/Chemnitz; Dieter Schweizer, Internationale Koordinierungsgruppe der Internationalen Automobilarbeiterkoordination; Alessandro Sintoni, Chemnitz, Sozialarbeiter; Jan Specht, Gelsenkirchen, Stadtverordneter für AUF Gelsenkirchen; Simon Stader, Menden, Elektrotechniker, Vorsitzender des Ortsverbandes Menden (Sauerland) der Partei „Die PARTEI“; Dr. med. Dieter Stein, Hausarzt in Brombachtal; Regina Silbermann, Sprecherin der LAG Deutsch-Russische Freundschaft Sachsen; Karin Steinbrinker, Oberstudienrätin i.R.; Markus Stockert, Duisburg, Stahlarbeiter, Betriebsrat, IG Metall; Markus Ulrich Straeter, Essen, Dipl.-Finanzwirt und Schriftsteller; Olaf Swillus, Essen; Jörg Tiedjen, Journalist; Arne Timm, Frankfurt/Main; Bernhard Trautvetter, Friedensaktivist, Preisträger des Düsseldorfer Friedenspreises; „Umuda Haykiris“, Band; Astrid Urbank, Augsburg, Umweltgewerkschaft Augsburg; Murat Bal, Fethi Kazli, Necla Kazli für den Verein Mozaik Kültür Merkezi in Braunschweig (Mosaik Kultur Zentrum); Oliver Wähnert, Vertrauensmann der IGM und Ersatzbetriebsrat der Liste OFFENSIV bei Opel in Bochum; Klaus Wallenstein, Neukirchen-Vluyn, Stadtrat für NV AUF geht‘s; Dr. Viktoria Waltz, Dortmund, Nahostexpertin und unverbesserliche 68erin; Fanny Weisser, Hamburg, IG Metall; Anne Wilhelm, Gelsenkirchen, Mitglied des kämpferischen Frauenrats des Frauenpolitischen Ratschlags; Rüdiger Wilke, Bischofferode, aktiv in der Initiative „Oder-Neiße-Friedensgrenze – Sag nein zur NATO“; Christoph Gärtner und Ulrike Wester, Vorsitzende des Willi-Dickhut-Museums; Gernot Wolfer, IG Metall Vertrauensmann, Mitglied im Bundesvorstand der Umweltgewerkschaft; Ahmad Yacob, Ilmenau, Palästinensische Gemeinde Thüringen; Giuseppe Zambon, Frankfurt am Main, Verleger; Fritz Zell, Murg, Chemielaborant, BR und IG BCE Vertrauensmann; Therese Ziesenitz-Albrecht, Hamburg, Diplompsychologin, Attac, DPG (deutsch-palästinensische Gesellschaft); Carsten Zimmer, Geschäftsführer der Mediengruppe Neuer Weg GmbH